Werk der Frohbotschaft Batschuns

Im Jahre 2007 unterstützt der Stiftungsrat das Werk der Frohbotschaft Batschuns mit einem grosszügigen Beitrag an die Errichtungskosten für die bauliche Erneuerung des Bildungshauses Batschuns. Das überregional bekannte Haus engagiert sich für die Volksbildung, spezifisch mit der Bildung auf dem Hintergrund einer klar erkennbaren christlichen Weltanschauung. Ein weiterer Schwerpunkt bilden die Bereiche des Älterwerdens, wie Palliativmedizin sowie Bildungsangebote für die Pflege und Betreuung betagter und behinderter Menschen.